Image

Technische Mitarbeiterin / Technischer Mitarbeiter (m/w/d) (bspw. Industriemechaniker/in, Lagerist/in)

Kennziffer: K 55 17 06 24

Befristung:

unbefristet

Beginn:

zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Standort:

Kaiserslautern

Umfang:

Vollzeit 

Vergütung:

Entgeltgruppe 5 TV-L

Zentrale Verwaltung:

Technik (Dezernat 5)

Die Rheinland-Pfälzische Technische Universität Kaiserslautern-Landau (RPTU) ist mit über 20.000 Studierenden, mehr als 300 Professuren und rund 160 Studiengängen die Technische Universität des Landes Rheinland-Pfalz. Als Ort internationaler Spitzenforschung bietet sie exzellente Arbeitsbedingungen und Karrierechancen. Wer an der RPTU lernt, forscht oder arbeitet, erlebt ein weltoffenes Umfeld und gestaltet die Zukunft.

Ihr Aufgabengebiet:

Die Beschäftigung erfolgt im Bereich "Halbzeug-, Werkzeug- und Normteillager" der Zentralen Metallwerkstätten der RPTU.

Zu den Aufgaben zählt insb. die fachgerechte Ein- und Auslagerung von Halbzeugen, Normteilen, Werkzeugen und das Zuschneiden von Halbzeugen konventionell als auch NC-unterstützt.

Unser Anforderungsprofil:

  • Voraussetzung ist eine abgeschlossene Berufsausbildung im Metallbereich, vorzugsweise zur/zum Industriemechaniker/in
  • Technisches Verständnis ist unabdingbar.
  • Eine selbstständige, sorgfältige und zielgerichtete Arbeitsweise wird gefordert.
  • Bereitschaft zur Teamarbeit und Einsatzfreude.

Wir bieten:

Image

Gesundheitsförderung

Image

Familien-Service-Stelle

Image

Berufliche Weiterbildung

Image

Flexibles Arbeiten

Image

Jobticket

Image

Altersvorsorge

Image

Sport & Fitness

Image

Kultur & Freizeit


Image

Naherholung im Pfälzerwald

Die RPTU steht für die Vielfalt aller Beschäftigten. Wir begrüßen Bewerbungen von allen Interessierten, unabhängig von deren ethnischer und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Geschlecht, Behinderung und sexueller Orientierung oder Identität. Schwerbehinderte und diesen gleichgestellten Personen werden bei entsprechender Qualifikation und Eignung bevorzugt eingestellt (bitte der Bewerbung einen Nachweis über die Schwerbehinderung/Gleichstellung beifügen).

Die RPTU strebt in Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, eine Erhöhung des Frauenanteils an.

Ihre Bewerbung:

Wir freuen uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung (Lebenslauf, Zeugnisse, usw.) bis spätestens 21.07.2024.

Bitte reichen Sie Ihre Bewerbung über den unten stehenden Button „Online Bewerbung“ bzw. über unser Bewerbungsportal (https://rptu.de/ueber-die-rptu/rptu-als-arbeitgeberin/stellenangebote-und-karriere) ein.

Ihr Ansprechpartner im Dezernat 3 - Personal ist Herr Schmidt (Tel.: 0631 205 3548)

Bei fachlichen Fragen wenden Sie sich bitte an Herrn Dr. Dieckmann (Tel.: 0631 205 4013, E-Mail: jens.dieckmann@rptu.de)

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung