Image

wissenschaftlicher Mitarbeiter/wissenschaftliche Mitarbeiterin (m/w/d)

Kennziffer: L 53 32 07 24

Befristung:

für drei Jahre

Beginn:

01.10.2024

Standort:

Landau

Umfang:

Vollzeit 

Vergütung:

Entgeltgruppe 13 TV-L

Fachbereich:

Sozialwissenschaften "Institut für Sozialwissenschaften: Abteilung Politikwissenschaft"

Die Rheinland-Pfälzische Technische Universität Kaiserslautern-Landau (RPTU) ist mit über 20.000 Studierenden, mehr als 300 Professuren und rund 160 Studiengängen die Technische Universität des Landes Rheinland-Pfalz. Als Ort internationaler Spitzenforschung bietet sie exzellente Arbeitsbedingungen und Karrierechancen. Wer an der RPTU lernt, forscht oder arbeitet, erlebt ein weltoffenes Umfeld und gestaltet die Zukunft.

Ihr Aufgabengebiet:

  • Mit der Stelle sind Lehrverpflichtungen im Umfang von 8 Semesterwochenstunden verbunden. Inhaltlich abzudecken sind insbesondere Lehrveranstaltungen im Bachelor Education im Bereich Wirtschaft und Gesellschaft. Diese einführenden Lehrveranstaltungen sollen z.B. die Bereiche Grundlagen und Theorien der politischen Ökonomie sowie europäische und internationale Wirtschaftsfragen umfassen. Die Bereitschaft, sich an Grundlagenveranstaltungen in Teilgebieten der Politikwissenschaft (wie z.B. Empirische Politikforschung) zu beteiligen, wird vorausgesetzt.
  • Mitwirkung an der Konzeption und Durchführung von Forschungsprojekten
  • Unterstützung bei administrativen Aufgaben der Arbeitseinheit
  • Außerhalb des Beschäftigungsverhältnisses wird die Möglichkeit zur Promotion geboten und nachdrücklich unterstützt.

Unser Anforderungsprofil:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium im Bereich Sozialwissenschaften an einer Universität oder vergleichbaren Hochschule (ausgenommen mit einem Bachelorgrad)
  • Sehr gute englische Sprachkenntnisse (mind. C 1 Niveau) werden vorausgesetzt
  • Von Vorteil sind darüber hinaus fundierte Kenntnisse quantitativer wie auch qualitativer sozialwissenschaftlicher Methoden
  • Gesucht wird eine motivierte, forschungsorientierte und teamfähige Person mit Organisationstalent, die ein Qualifikationsziel im Bereich der Schwerpunkte der Professur zielstrebig verfolgt.

Wir bieten:

Image

Gesundheitsförderung

Image

Familien-Service-Stelle

Image

Berufliche Weiterbildung

Image

Flexibles Arbeiten und
Homeoffice

Image

Jobticket

Image

Altersvorsorge

Image

Sport & Fitness

Image

Kultur & Freizeit


Image

Naherholung im Pfälzerwald

Die RPTU steht für die Vielfalt aller Beschäftigten. Wir begrüßen Bewerbungen von allen Interessierten, unabhängig von deren ethnischer und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Geschlecht, Behinderung und sexueller Orientierung oder Identität. Schwerbehinderte und diesen gleichgestellten Personen werden bei entsprechender Qualifikation und Eignung bevorzugt eingestellt (bitte der Bewerbung einen Nachweis über die Schwerbehinderung/Gleichstellung beifügen).

Die RPTU strebt in Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, eine Erhöhung des Frauenanteils an. Bewerbungen von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern aus dem Ausland sind ausdrücklich erwünscht. Die Stelle ist grds. auch in Teilzeit besetzbar. Die befristete Einstellung erfolgt auf der Grundlage der Regelungen des Gesetzes über befristete Arbeitsverträge in der Wissenschaft (WissZeitVG)

Ihre Bewerbung:

Wir freuen uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung (Motivationsschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, usw.) bis spätestens 31.07.2024.

Bitte reichen Sie Ihre Bewerbung über den unten stehenden Button „Online Bewerbung“ bzw. über unser Bewerbungsportal (https://rptu.de/ueber-die-rptu/rptu-als-arbeitgeberin/stellenangebote-und-karriere).

Bei fachlichen Fragen wenden Sie sich bitte an Herrn Prof. Dr. Siegmar Schmidt (Tel.: 06341 280 38413, E-Mail: schmidt.s@rptu.de).

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung