Image

Verwaltungsmitarbeiter/Verwaltungsmitarbeiterin (m/w/d) im Bereich Prüfungsamt

Kennziffer: K 45 17 06 24

Befristung:

bis 13.04.2026

Beginn:

zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Standort:

Kaiserslautern

Umfang:

Vollzeit 

Vergütung:

Entgeltgruppe 6 TV-L

Zentrale Verwaltung:

Studierende (Dezernat 4)

Die Rheinland-Pfälzische Technische Universität Kaiserslautern-Landau (RPTU) ist mit über 20.000 Studierenden, mehr als 300 Professuren und rund 160 Studiengängen die Technische Universität des Landes Rheinland-Pfalz. Als Ort internationaler Spitzenforschung bietet sie exzellente Arbeitsbedingungen und Karrierechancen. Wer an der RPTU lernt, forscht oder arbeitet, erlebt ein weltoffenes Umfeld und gestaltet die Zukunft.

Ihr Aufgabengebiet:

  • Allgemeine Verwaltungsaufgaben im Bereich der Studierenden- und Prüfungsverwaltung, hier insbesondere persönliche, telefonische und schriftliche Beratung von Studierenden
  • Anwendung der Prüfungsordnungen im Hinblick auf die Prüfung und Verarbeitung von Prüfungsan- und abmeldungen (insbesondere Fristüberwachungen) sowie von Rücktritte von Prüfungen (Atteste) und Prüfungsergebnisse in einem Campus Management System
  • Rücksprache und Zusammenarbeit mit wissenschaftlichen Mitarbeitenden sowie Sachbearbeiter*innen der Fachbereiche
  • Ausstellung von Bescheinigungen und Zeugnissen
  • Erstellung von Listen/Statistiken der betreuten Studiengänge zur fachbereichsinternen und abteilungsinternen Verwendung
  • Erstellung von Bescheiden unter Anwendung rechtlicher Vorgaben in der Prüfungsordnung
  • Prüfung und Bearbeitung von Studienbewerbungen
  • Führung der Studierenden- und Prüfungsakten

Unser Anforderungsprofil:

  • Abgeschlossene Berufsausbildung als Verwaltungs- oder vorzugsweise Rechtsanwaltsfachangestellte*n
  • Fähigkeit zur einfachen Rechtsanwendung verschiedener Rechtsgrundlagen, z.B. Gesetzen und Prüfungsordnung
  • Gute Englischkenntnisse
  • Fähigkeit und Bereitschaft, sich in alle mit der Tätigkeit verbundenen Fachkenntnisse anzueignen
  • Einsatzfreude, Flexibilität, Eigeninitiative und Kreativität, um neue Lösungen zu schaffen, sich in neue Themen reinzudenken und bessere Wege zu gehen
  • Leidenschaft für Innovationen und Digitalisierung im Verwaltungsbetrieb

Wir bieten:

Image

Gesundheitsförderung

Image

Familien-Service-Stelle

Image

Berufliche Weiterbildung

Image

Flexibles Arbeiten und
Homeoffice

Image

Jobticket

Image

Altersvorsorge

Image

Sport & Fitness

Image

Kultur & Freizeit

Image

Naherholung im Pfälzerwald

Die RPTU steht für die Vielfalt aller Beschäftigten. Wir begrüßen Bewerbungen von allen Interessierten, unabhängig von deren ethnischer und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Geschlecht, Behinderung und sexueller Orientierung oder Identität. Schwerbehinderte und diesen gleichgestellten Personen werden bei entsprechender Qualifikation und Eignung bevorzugt eingestellt (bitte der Bewerbung einen Nachweis über die Schwerbehinderung/Gleichstellung beifügen).

Die RPTU strebt in Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, eine Erhöhung des Frauenanteils an. Die Stelle ist grds. auch in Teilzeit besetzbar.

Ihre Bewerbung:

Wir freuen uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung (Lebenslauf, Zeugnisse, usw.) bis spätestens 28.06.2024.

Bitte reichen Sie Ihre Bewerbung über den unten stehenden Button „Online Bewerbung“ bzw. über unser Bewerbungsportal (https://rptu.de/ueber-die-rptu/rptu-als-arbeitgeberin/stellenangebote-und-karriere) ein.

Ihre Ansprechpartnerin im Dezernat 3 Personal ist Frau Dagmar Joerg (Tel.: 0631 205 2041).

Bei fachlichen Fragen wenden Sie sich bitte an die Leitung des Prüfungsamts Frau Tina Christmann (Tel.: 0631 205 3173, E-Mail: tina.christmann@rptu.de).

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung