Image

PhD Student Media Psychology (m/f/d)

Reference number: L 51 32 07 24

Term limitation:

for a period of 3 years

Beginning:

01.10.2024

Location:

Landau

Scope:

Part time75%

Remuneration:

E 13 TV-L

Faculty:

Psychology Institut für Kommunikationspsychologie und Medienpädagogik (IKM)

With over 20,000 students, more than 300 professorships and around 160 degree programs, the University of Kaiserslautern-Landau (RPTU) is the technical university of the state of Rhineland-Palatinate. As a place of top international research, it offers excellent working conditions and career opportunities. Those who study, research or work at RPTU experience a cosmopolitan environment and shape the future.

The Media Psychology group (Chair: Prof. Dr. Stephan Winter) is looking for a motivated PhD student.

The appointment at the Institute of Communication Psychology and Media Education will be limited to a

time period of three years.

Your area of ​​responsibility:

  • Research on current topics of media psychology (e.g. information selection and opinion formation in social
  • media, processing of disinformation and conspiracy theories)
  • Planning and conducting empirical studies (e.g. experiments and online surveys)
  • Scientific publications and presentations at conferences
  • Teaching obligation (three hours per week) in Psychology or Social and Communication Sciences

Your requirements profile:

  • excellent Bachelor's and Master's degree in Psychology or Communication Science
  • Strong interest in media psychology and current media developments
  • Experiences in conducting empirical studies
  • Excellent English skills and basic German skills (or the willingness to acquire them within one year)

We offer:

Image

Health promotion

Image

Family Service Center

Image

Vocational Training

Image

Flexible working hour and
home office

Image

Jobticket

Image

Retirement provision

Image

Sport & Fitness programms

Image

Culture & Leisure offers

Image

Local recreation in the Palatinate Forest

RPTU stands for diversity among all employees. We welcome applications from all interested parties, regardless of their ethnic and social origin, age, religion, gender, disability and sexual orientation or identity. Preference will be given to severely disabled persons and persons equivalent to them if they have the appropriate qualifications and suitability.

The RPTU aims to increase the proportion of women in areas where women are underrepresented. Applications from scientists from abroad are explicitly welcome.

The position is limited in time in accordance with the German law on fixed-term contracts in science (WissZeitVG).

Your application:

We look forward to receiving your detailed application (mitivation letter, CV, references, etc.) by 26.07.2024 at the latest.

Please submit your application using the "Online Bewerbung" button below or via our application portal (https://rptu.de/ueber-die-rptu/stellenangebote-und-karriere).

For technical questions, please contact Prof. Dr. Stephan Winter (phone: 06341 280 36714, e-mail: stephan.winter@rptu.de).

Image

wissenschaftlicher Mitarbeiter/wissenschaftliche Mitarbeiterin (m/w/d)

Kennziffer: L 51 32 07 24

Befristung:

befristet für drei Jahre

Beginn:

01.10.2024

Standort:

Landau

Umfang:

Teilzeit 75%

Vergütung:

Entgeltgruppe 13 TV-L

Fachbereich:

Psychologie Institut für Kommunikationspsychologie und Medienpädagogik (IKM)

Die Rheinland-Pfälzische Technische Universität Kaiserslautern-Landau (RPTU) ist mit über 20.000 Studierenden, mehr als 300 Professuren und rund 160 Studiengängen die Technische Universität des Landes Rheinland-Pfalz. Als Ort internationaler Spitzenforschung bietet sie exzellente Arbeitsbedingungen und Karrierechancen. Wer an der RPTU lernt, forscht oder arbeitet, erlebt ein weltoffenes Umfeld und gestaltet die Zukunft.

Die Arbeitsgruppe Medienpsychologie (Leitung: Prof. Dr. Stephan Winter) am Institut für Kommunikationspsychologie und Medienpädagogik (IKM) sucht einen wissenschaftlichen Mitarbeiter/eine wissenschaftliche Mitarbeiterin. Es handelt sich um eine Qualifikationsstelle mit dem Ziel der Promotion. Die Lehrverpflichtung ist entsprechend auf drei Semesterwochenstunden reduziert.

Ihr Aufgabengebiet:

  • Forschung zu medienpsychologischen Fragestellungen (z.B. Informationsauswahl und Meinungsbildung in sozialen Medien, Umgang mit Desinformation und Verschwörungstheorien)
  • Planung und Durchführung empirischer Studien (z. B. Experimente und Online-Fragebögen)
  • Verfassen von wissenschaftlichen Publikationen und Vorträge auf Fachtagungen
  • Lehrveranstaltungen im Studiengang Psychologie oder Sozial- und Kommunikationswissenschaften

Unser Anforderungsprofil:

  • Überdurchschnittlicher universitärer Master-Abschluss bzw. Diplom in Psychologie oder Kommunikationswissenschaft oder vergleichbarere Abschluss (ausgenommen mit einem Bachelorgrad)
  • Starkes Interesse an medienpsychologischer Forschung und aktuellen medialen Entwicklungen
  • Erfahrungen in der Durchführung empirischer Studien
  • Sehr gute Englischkenntnisse

Wir bieten:

Image

Gesundheitsförderung

Image

Familien-Service-Stelle

Image

Berufliche Weiterbildung

Image

Flexibles Arbeiten und
Homeoffice

Image

Jobticket

Image

Altersvorsorge

Image

Sport & Fitness

Image

Kultur & Freizeit

Image

Naherholung im Pfälzerwald

Die RPTU steht für die Vielfalt aller Beschäftigten. Wir begrüßen Bewerbungen von allen Interessierten, unabhängig von deren ethnischer und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Geschlecht, Behinderung und sexueller Orientierung oder Identität. Schwerbehinderte und diesen gleichgestellten Personen werden bei entsprechender Qualifikation und Eignung bevorzugt eingestellt (bitte der Bewerbung einen Nachweis über die Schwerbehinderung/Gleichstellung beifügen).

Die RPTU strebt in Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, eine Erhöhung des Frauenanteils an. Bewerbungen von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern aus dem Ausland sind ausdrücklich erwünscht.

Die befristete Einstellung erfolgt auf der Grundlage der Regelungen des Gesetzes über befristete Arbeitsverträge in der Wissenschaft (WissZeitVG).


Ihre Bewerbung:

Wir freuen uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung (einschließlich eines Motivationsschreibens, eines vollständigen Lebenslaufs sowie Zeugnissen) bis spätestens 26.07.2024.

Bitte reichen Sie Ihre Bewerbung über den unten stehenden Button „Online Bewerbung“ bzw. über unser Bewerbungsportal (https://rptu.de/ueber-die-rptu/rptu-als-arbeitgeberin/stellenangebote-und-karriere) ein.

Bei fachlichen Fragen wenden Sie sich bitte an Herrn Prof. Dr. Stephan Winter (Telefon: 06341 280 36714, E-Mail: stephan.winter@rptu.de).

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung